Döörper Weihnacht 2018 – Arbeitsplan

Auch in diesem Jahr werden wieder viele Hände für die Arbeiten rund um die Döörper Weihnacht  gebraucht. Nur durch viele Helfer bekommt der Weihnachtsmarkt wieder den romantischen Charakter, der bereits seit vielen Jahren tausende Besucher in unsere Gemeinde zieht.

Hauptansprechpartner und verantwortlich für die Organisation des Weihnachtsmarktes sind:

Wilfried Rödder            02295/1486 – 0152/24688503

Wolfgang Wörner         02295/2350 – 0171/4364952

Nachfolgend sind die Arbeitstermine aufgeführt, zu denen jeder Helfer herzlich eingeladen und willkommen ist. Je mehr Hände anpacken, desto mehr Spaß haben wir bei der Arbeit und umso schneller werden wir fertig. Beginn und Treffpunkte sind bei den nachfolgend aufgeführten Arbeitsterminen angegeben.

Weihnachtsbeleuchtung/Transparente/Ortstafeln/Schneemann/Schwibbogen:

Freitag             23.11.18           14:00 Uhr (BVR-Bauhof)

Samstag          24.11.18           08:30 Uhr (BVR-Bauhof)

Weihnachtsbäume schlagen und aufstellen:

Samstag          01.12.18           08:30 Uhr (BVR-Bauhof)

Weihnachtsbäume mit Schleifen schmücken:

Donnerstag      06.12.18           15:00 Uhr (Burgplatz)

Aufbau der „Döörper Weihnacht“:

Freitag             07.12.18           08:30 Uhr (Evangelische Kirche)

Samstag          08.12.18           07:30 Uhr (Ecke Burgstr./Mucher Str.)

„Döörper Weihnacht“:

Samstag          08.12.18           14:00 – 21:00 Uhr

Sonntag           09.12.18           11:00 – 19:00 Uhr

Abbau der „Döörper Weihnacht“:

Montag            10.12.18           08:30 Uhr (Evangelische Kirche)

Abbau der Weihnachtsbeleuchtung/Tännchen/Schleifen:

Freitag             04.01.19           15:00 Uhr (Burgplatz, nur Schleifen)

Samstag          05.01.19           08:30 Uhr (BVR-Bauhof)

Wir freuen uns über jede Mithilfe, damit auch in diesem Jahr die Döörper Weihnacht wieder für alle ein schönes und romantisches Erlebnis in der Vorweihnachtszeit wird.

Kirmes in Ruppichteroth

Zünftig und traditionell wird die St.-Severins-Kirmes von Samstag, 20. Oktober, bis Montag, 22. Oktober, zu der wir herzlich einladen.

Am Samstag wird sie um 15 Uhr mit dem Fassanstich durch Bürgermeister Mario Loskill eröffnet. Musikalisch begleitet wird die Eröffnung vom Bröltaler Musikverein.

Wie in jedem Jahr bietet der Kirmesmarkt ein buntes Angebot – neben Schieß-, Los- und Wurfbuden gibt es eine reichhaltige Auswahl an Essen und Trinken. An Fahrgeschäften bietet die Kirmes einen Auto-Skooter, den beliebten Breakdancer und natürlich ein Kinderkarussell. Lassen Sie sich überraschen, die Attraktionen auf der St. Severin-Kirmes bieten Spaß für Jung und Alt.

Am Sonntagmorgen gibt es wieder den beliebten Trödelmarkt, und die Cafeteria der Sekundarschule tischt ein Kuchenbuffet auf, das keinen Wunsch offen lässt.

Montags öffnet die Kirmes zur Mittagszeit. Zum Abschluss am Montag wird bei Anbruch der Dunkelheit ein Brilliantfeuerwerk abgebrannt.

Der BVR freut sich mit allen Schaustellern und Marktbeschickern auf viele Besucher.